Samstag, 27. Februar 2016

Hunt, Susan B. - HOT WHEELS Iron & Enya: Der Fire Devils MC

4.0 von 5 Sternen Iron & Enya, 26. Februar 2016     

Amazon
Enya, die vor ihrem gewalttätigen Verlobten Brady aus ihrer Heimat Irland fliehen musste, will in Dreamtown, einem kleinen Städtchen in Californien, ein neues Leben beginnen. Gerade als sie glaubt, es würde ihr gelingen, wird sie von einem Fremden verfolgt und anonyme Anrufe wecken alte Ängste ...
Als plötzlich die Männer des Fire Devils MC und deren charismatischer President Iron auftauchen, gerät ihre Welt völlig aus den Fugen. Die gefährlich aussehenden Biker in schwarzen Lederkutten versprechen ihr Schutz. Enya ist skeptisch. Die Members eines Motorcycle Clubs als Beschützer? Kann sie ihnen vertrauen?
Die Devils haben einen Verräter in den eigenen Reihen und zu allem Übel entpuppt sich ein befreundeter MC als Feind. Enya zu beschützen ist nicht ihr einziges Problem. Iron, ihr President, verschwindet. Korruption, Verrat und Gewalt … eine gefährliche neue Welt für Enya.


* HOT WHEELS * ist der Auftakt einer neuen Serie von Susan B. Hunt.

E-Book: 2,99 €
Taschenbuch: 9,99 €

ISBN-10: 3000519912
ISBN-13: 978-3000519918
Seiten: 323


Meine Meinung
Ich durfte das Buch für eine Blogtour lesen und ich muss sagen, es hat mir gut gefallen, es ist das erste Buch von Susan B. Hunt, dass ich gelesen habe, doch wird es bestimmt nicht das Letzte bleiben, vor allem da ich sehr gerne wissen möchte, wie es weiter geht. Ich kam sehr gut in das Buch rein und konnte mich auch gut in die Protagonisten hineinversetzen. Dass die Kapitel immer mit einem Zitat von einer diversen Person beginnen, fand ich sehr schön, es machte auch neugierig, den jedes Zitat hat sich in dem Kapitel irgendwie widergespiegelt.
Schön fand ich auch, dass der Fire Devil MC nicht seine Finger im Dreck hat, den nicht jeder MC ist in dunkle Machenschaften verwickelt, grade die kleinen sind doch eher sauber, natürlich gibt es überall schwarze Schafe.
Susan B. Hunt bringt es auf den Punkt: Man muss kein Drogenhändler oder Zuhälter sein um ein Bad Boy zu sein und auch ein Bad Boy lässt sich von der richtigen Frau zähmen.
Die erotischen Szenen sind gut beschrieben und platziert und machen lust auf mehr.


Enya
möchte sich ein neues Leben aufbauen, fernab Ihrer alten Heimat und vor allem Ihren Ex, Männer hat sie abgeschworen, die bringen ja eh nur Probleme. Grade als Sie denkt, alles wird gut und Sie sich langsam heimisch fühlt, holt die Vergangenheit Sie mit großen schritten ein.
Doch Enya hat Verbündete, auch wenn Sie sich noch nicht so sicher ist, ob Sie Ihnen wirklich Ihr Vertrauen schenken soll und vor allem Ihrem Pres steht Sie mit sehr gemischten Gefühlen gegenüber.

Iron
lebt im wahrsten Sinne des Wortes ein Doppelleben. Tagsüber spießig im maßgeschneiderten Anzug und abends als Pres seines MCs in Kutte und vor allem auf seiner Harley.
Frauen sind für einen kurzen Zeitvertreib und zum Druckabbau gut, aber er ist eingefleischter Single und hat auch vor diesen Status nicht zu ändern.

Cover
ich finde das Cover unglaublich anziehend, also zu mindestens auf mich hat es diese Wirkung!

Mein Fazit
Ein gelungener Auftakt einer Serie, die definitiv neugierig macht, wie es weiter geht.
Wer gerne lacht und mit fiebert, ist hier genau richtig.
Meine Lese Empfehlung hat dieser Roman auf jeden Fall.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen