Montag, 5. Juni 2017

Reichenberg, Marleen - Magnolien im Mondlicht

5.0 von 5 Sternen Die Liebe trägt nicht nach, 5. Juni 2017     

Amazon
Noelle und Connor sind von Kindheit an unzertrennlich. Aus Freundschaft entwickelt sich die erste große Liebe. Diese wird auf eine harte Probe gestellt, als Connor ein beruflich lukratives Angebot in den USA annimmt und Noelle ihn nicht begleiten kann. Als sie sich unter völlig veränderten Umständen wiedersehen, will Noelle nichts mehr von ihm wissen. Doch der erfolgsverwöhnte Connor lässt nichts unversucht, um ihre Liebe wiederzugewinnen. Dabei stößt er auf Hindernisse, die nahezu unüberwindbar scheinen … „Magnolien im Mondlicht“ ist ein real wirkender Liebesroman mit sinnlichen, romantischen, dramatischen, humorvollen Elementen und unerwarteten Wendungen. Schauplätze dieses Buches sind das bergige Hinterland sowie die mondänen Küstenorte der Côte d´Azur.

E-Book: 2,99 €
Taschenbuch: 9,90 €

ISBN-10: 1536927430
ISBN-13: 978-1536927436
Taschenbuch: 330 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (27. September 2016)
Meine Meinung
Wieder ein sehr schönes Buch aus Marleen Reichenbergs Feder, das mit ihrem bildhaften und gefühlvollen Schreibstil die Protagonisten im Kopf zum Leben erweckt. Ich habe viel mit ihnen im ersten Teil gelitten und das eine oder andere Mal, laut eine der Mütter mit "Boah, diese dumme Kuh" beschimpft, warum? Hmm, das müsst ihr selbst herausfinden, nur so viel, ich konnte sie in diesen Momenten absolut nicht leiden. Im zweiten Teil habe ich mich mit ihnen gefreut, und als die Romantik Einzug gehalten hat, war ich über Conners Einsatz sehr gerührt. Ich fand die Geschichte sehr schön und gefühlvoll, auch noch Stunden nach dem lesen, wird man von ihr berauscht.

Noelle und Conner
... sind im ersten Teil des Buches noch sehr jung, was sie zum Teil sehr blauäugig oder naiv erscheinen lassen, aber wie ist man mit 17 oder grade mal Anfang 20? In diesem Alter ist man doch so, man lässt sich noch die Sterne vom Himmel holen, oder probiert es für die erste große Liebe.
Im zweiten Teil sind die beiden 10 Jahre älter und daher viel reifer dargestellt, man selbst kann sich besser in sie hineinversetzten, was wiederum dem eigenen reiferen Alter entspricht.

Cover
... sehr romantisch und es lädt direkt zum Träumen ein.

Mein Fazit
... eine absolute Leseempfehlung!


Die Liebe trägt nicht nach.
Sie tritt dem anderen jeden Tag neu und mit neuer
Liebe gegenüber und vergisst, was dahintenliegt
- sie macht sich damit zum Spott der Menschen,
zum Narren - und sie wird auch dadurch nicht irr -
sondern sie fährt fort zu lieben.

(Dietrich Bonhoeffer, 1906 - 1945)

Dienstag, 30. Mai 2017

Adrian, Lara - For 100 Days - Täuschung (Die 100-Reihe, Band 1)

3.0 von 5 Sternen Täuschung, 30. Mai 2017     

Hugendubel
Jede Täuschung hat ihren Preis ...

Drei Monate Housesitting in einem Luxus-Apartment in Manhattan - die Künstlerin Avery Ross kann ihr Glück kaum fassen, schlägt sie sich doch gerade so mit ihrem Kellnerjob durch. Avery betritt eine Welt der Dekadenz, die ihr den Atem raubt - die Welt von Dominic Baine: reich, arrogant und absolut unwiderstehlich. Der Milliardär, der das Penthouse im selben Gebäude bewohnt, erweckt ungeahnte geheime Sehnsüchte in ihr. Doch die Schatten ihrer Vergangenheit drohen Avery schon bald einzuholen und jegliche Hoffnung auf eine Zukunft mit Nick zu zerstören ...

Der neue Roman von Bestseller-Autorin Lara Adrian: For 100 Days - Täuschung.
Prickelnde Unterhaltung für Fans von erotischen Liebesromanen!

E-Book: 8,99 €
Taschenbuch: 10,00 €

ISBN-10: 3802598210
ISBN-13: 978-3802598210
Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: LYX (24. April 2017)
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren

Meine Meinung
Ich wurde auf das Buch durch den LYX Geburtstag aufmerksam, da ich Lara Adrian schon durch ihre Midnight Breed Reihe kannte und mochte. Ihr Schreibstil hatte mir damals sehr gut gefallen und so dachte ich mir, ich könnte mit diesem Buch nicht viel verkehrt machen, also ab in die nächste Buchhandlung und direkt Band 1 gekauft und natürlich den Zweiten für mich vorbestellt, ob das ein Fehler war? Ich hoffe nicht! Vom Auftakt nämlich bin ich sehr enttäuscht, ich habe mir von der Überschrift und vom Klapptext so viel mehr versprochen, warum müssen momentan alle Protagonistinnen jung, hübsch und supernaiv sein, ihr Leben komplett in die Hände eines ihnen fast unbekannten Mannes  mit viel, okay mit sehr viel Geld und einem ganz dunklen Geheimnis legen? Auch mit Anfang 20 hat man funktionierende Gehirnzellen, oder sind wir hier in Good old Germany einfach weiterentwickelt?
Ich finde es echt schade, dass ganz viele Autoren immer noch auf den SoG Zug, mit und ohne SM, aufspringen wollen und die Leserschaft leider damit langweilen, der Schreibstil ist wenigsten gleich geblieben und lässt sich damals wie heute flüssig und gut lesen, bleibt also noch die Hoffnung auf Teil 2 und dann sehen wir weiter.

Mein Fazit
SoG ohne SM, mit einer sehr vorhersehbaren Geschichte.

Freitag, 26. Mai 2017

Lichters, Kathrin - Carhill Sisters (1) - Emily & Jake

5.0 von 5 Sternen Carhill Sisters - Emily & Jake, 26. Mai 2017     

Amazon
Vier Schwestern auf der Suche nach dem ganz großen Glück …
Nach dem frühen Unfalltod ihres Mannes findet die junge Künstlerin Emily Carhill nur schwer in ihren Alltag zurück. Ihr Leben in Jarbor Hydes erscheint ihr eintönig und farblos, jedenfalls bis der Rennfahrer Jake O’Reiley in ihrem Heimatort strandet und ihr Leben dort gehörig auf den Kopf stellt. Mithilfe ihrer verrückten Schwestern und ihrem Bruder versucht sie den Weg zu Jakes Herz zu finden, denn auch er trägt Dämonen mit sich herum, die ihrem gemeinsamen Glück im Wege stehen. Wie könnte Emily einen Mann lieben, der sein Geld mit Autorennen verdient und sich ständig in Gefahr begibt, wo Emily doch alles über Schmerz und Verlust weiß?

Die neue Contemporary-Romance-Serie von Backstage-Love-Autorin Kathrin Lichters um die Töchter der Familie Carhill!

Alle Teile der Carhill-Sisters können unabhängig voneinander gelesen werden.


Weitere Teile sind: Lucy & Darrell, Mary & Jamie, Amy & Sam.


E-Book: 4,99 €
Taschenbuch: 12,99 €

ISBN-10: 3426215888
ISBN-13: 978-3426215883
Taschenbuch: 302 Seiten
Verlag: Feelings (3. August 2016)

Meine Meinung
Ich bedanke mich beim Feelings - Verlag, ich durfte dieses tolle Buch Testlesen, dass ich es kostenlos erhalten habe, ändert nichts an meiner objektiven Meinung.
Der Schreibstil von Kathrin Lichters ist sehr flüssig und gefühlvoll, schnell zieht sie den Leser mit ihren Protagonisten ins Geschehen und hält einen mit ihnen fest. Jeder Darsteller in diesem Buch ist sehr liebevoll ausgearbeitet worden, man kann sich super in jeden Einzelnen hineinversetzten. Grade am Anfang, die Trauer ist so präsent, dass jeder der schon einen geliebten Menschen verloren hat, sich direkt in dem Gefühlschaos wiederfindet und sich damit identifiziert. Die Autorin zeigt aber auch auf, dass der Schmerz irgendwann erträglich wird, das Freunde und vor allem die Familie einen aus dem Sumpf herausziehen können und dass das Leben sich lohnt.
Liebe lässt sich von Trauer und Angst nicht aufhalten, oder doch? Findet es heraus!

Emily Carhill
... so jung und schon Witwe, das Leben ist sooo ungerecht. Eigentlich ist sie von ihrer Art her eine sehr mutige und toughe Frau, bis zum Tod ihres Mannes, ab dann wirkt das Leben gedämpft und hinter einem Grauschleier, der den Farben seine Leuchtkraft entzieht.

Jake O’Reiley
... der jüngste und erfolgreichste Rennfahrer der Geschichte, er ist durchtrainiert, reich, sexy, sehr arrogant und total von sich eingenommen, der Single vor dem Herrn, aber auch er ist nur ein Schatten seiner selbst.

Mein Fazit
Wer Emotionalität gepaart mit Glauben an die Liebe gerne liest, sollte hier ganz schnell zugreifen.
Meine Leseempfehlung vergebe ich sehr gerne.

Mittwoch, 24. Mai 2017

#romancewoche - Buchvorstellung Miami Millionaires Club - Noah



Hallo ihr lieben und Willkommen zur Romancewoche,

heute dürfen Toni Grey von Ruby-Celtic und ich euch zwei Bücher aus der Millionairses Club Reihe von Ava Innings vorstellen.


Wer oder was ist der Millionaires Club?


Sie alle haben eines gemeinsam: Sie sind schwerreich und atemberaubend attraktiv. Ihr Leben ist Luxus pur. Es besteht aus schnellen Autos, schönen Frauen und einem privilegierten Lebensstil.
Manche empfinden ihren Reichtum als Last, andere wissen mit ihrer Zeit nichts anzufangen und wieder andere leben nur für die Arbeit und suchen Zerstreuung in belanglosen Affären.
Doch sie sind mehr als bloß Freunde. Sie sind eine verschworene Gemeinschaft. Sie halten zusammen – egal, was auch passiert – und stehen immer füreinander ein.
Sie sind der "Millionaire`s Club".


Diese superschöne Novelle Reihe schreibt die Autorin zusammen mit Liv Keen, Zoe M. Lynwood und seit Neustem, Charlotte Tayler.

Kennt jemand von euch schon einen der heißen, reichen Jungs?

NEIN, dann wird es aber Zeit!!!

Ich habe das ganz große Los gezogen und darf euch einen meiner Schatzis näher bringen.

 Noah Kennedy


Kurzbeschreibung

*** dominant, von den eigenen Dämonen beherrscht und verliebt in die Freundin seines besten Freundes ***

Noah Kennedys Ruf eilt ihm voraus – reihenweise bricht er die Herzen seiner Eroberungen, weil das seine nicht mehr fähig ist, zu lieben. Doch die süße Reagan Sweets, die Ex seines besten Freundes Finn, berührt ihn auf ganz besondere Weise und so lässt Noah sich auf eine hitzige Affäre mit der erfolgreichen Sängerin ein. Als Reagan jedoch zu Finn zurückkehrt, stürzt Noah in ein tiefes Loch. Er ist hin- und hergerissen zwischen der Loyalität zu seinem Freund und den tiefen Emotionen, die er für Reagan empfindet. Ein Kampf um seine große Liebe scheint aussichtslos, doch dann kommt alles ganz anders.

Diesen Leckerbissen gab es in 2 Ausfertigungen als Mini Taschenbuch

Links ist das Cover des eBooks

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 189 Seiten
eBook: 2,99 €
Leseprobe 
Er wartete, bis Glenda die Tür geschlossen hatte, ehe er Reagan in seine Arme schloss. Es war, als hätte ihr Körper die Berührung herbeigesehnt und nur darauf gewartet, sich – dicht an dem seinen – endlich entspannen zu können. Daher ließ Reagan einen Augenblick lang diese Nähe zu, ehe sie sich von ihm löste. Sie öffnete den Mund, um es hinter sich zu bringen – vorher hätte sie sowieso keine Ruhe, doch Noah sagte: »Du gehst zu ihm zurück.« Seine Stimme klang ganz sachlich und nüchtern. Reagan nickte und ihr kamen die Tränen, weil sich ein Teil von ihr irrationaler Weise wünschte, er würde sie bitten, das nicht zu tun und stattdessen bei ihm zu bleiben. Reagan hatte keine Ahnung, woher dieses Bedürfnis kam. In diesem Moment war sie sich so fremd wie noch nie zuvor in ihrem Leben, denn sie verstand sich selbst nicht mehr.
Noah nahm ihr Gesicht in seine Hände. Mit den Daumen wischte er die Tränen, die ihr über die Wangen liefen, fort. Reagan schluchzte laut auf und weinte nur noch heftiger, weil es so guttat, wieder bei ihm zu sein und von ihm berührt zu werden. Noah schien es ebenso zu gehen, denn er senkte seine Stirn gegen ihre. »Es ist okay«, murmelte er und küsste sie vorsichtig. Für Reagan war es, als hätte er einen Schalter umgelegt, als seine Lippen die ihren behutsam liebkosten. Sehnsüchtig drängte sie sich gegen ihn. Ein Teil von ihr verurteilte dieses Verhalten, doch der andere war einfach nur froh, dass Noah so verständnisvoll reagierte. Sie hatte solche Angst gehabt, dass er ihr böse sein würde, doch das war er nicht. Erneut begann sie, zu weinen.
»Es tut mir so leid«, wisperte sie, weil das schlechte Gewissen ihr beinahe die Stimme raubte.
»Dafür gibt es keinen Grund. Ich wusste es von Anfang an.«
»Dann wusstest du mehr als ich.«
»Gewöhn dich dran. Ich weiß immer mehr als du. Liegt daran, dass ich so viel älter und weiser bin«, neckte er sie, ehe er ihre Unterlippe zwischen seine Zähne nahm und sanft hineinbiss. »Ein letztes Mal noch«, bat er, nachdem er von ihrem Mund abgelassen hatte. Er sah ihr tief in die Augen. Reagans Kehle war wie zugeschnürt, ob vor Kummer oder Erregung, wusste sie nicht. Sie schaffte es lediglich, knapp zu nicken, doch mehr Ermutigung brauchte Noah auch nicht, um wie ein Sturm über sie hereinzubrechen.

Neugierig???

Nein, noch nicht???
Dann helfen euch vielleicht noch ein paar Meinungen von Lesern, gefunden bei Amazon 😉

 am 28. März 2017              4 Sterne
Ich kann die Millionaires Club Reihe nur empfehlen ! Kurz , aber sexy , lustig , emotional , sie haben alles , was auch ein Buch mit doppelt sovielen Seiten hat , wenn auch nicht so ausführlich , aber mir ist's egal ! Euch auch ? Dann greift zu
 am 24. April 2017        4 Sterne
Der neuste Teil des Millionaires Club hat mich am Anfang ein wenig irritiert und zwar, weil es zeitlich ganz anders einsetzt, als ich den letzten Band aufgehört habe. Dies legt sich aber schnell und man ist zügig in der Geschichte drin.
Der Schreibstil ist wie immer flüssig und fesselnd , die Story interessant und zum Ende hin nervenaufreibend, allerdings mag ich die Thematik des Buches nicht so gern, das ist nicht so meins, aber das ist ja Geschmackssache.
Trotz allem ist dies wieder ein gelungender Band des Millionaires Club und ich persönlich hoffe ja auf eine Geschichte über Tanner.
 am 5. Mai 2017       5 Sterne
Zur Handlung möchte ich jetzt eigentlich nichts sagen, denn ich würde euch sonst gnadenlos spoilern. Nur soviel:
Die Handlung ist spannend und interessant zu verfolgen und beinhaltet so einige Wendungen, die man nicht erwartet. Ich will wirklich nicht zu viel sagen, deshalb:
Lest es selbst und fiebert fleißig mit!
Ich selbst habe es wieder mal geliebt und bin total begeistert, deshalb gebe ich dem Buch auch sehr gern 5 Sterne.
 am 9. April 2017    5 Sterne
Wow, Noah.....
Ich bin sprachlos. Ich war ja schon sehr neugierig auf Noah, was es auf sich hatte nach seinem Geständnis. Doch das es so kommt und was Reagan mit ihm gemacht hat, hat meine Vorstellung übertroffen. Soviel Emotionen, soviel Gedanken hatte ich in keinem anderen Teil dieser Reihe. So schnell wie ich zum Ende kommen wollte, konnte ich garnicht lesen. Denn nichts ließ in dem Buch durchblicken wie alles ausgeht. Auch nicht Finn. Und verdammt ein besseres Ende hätte es nicht geben können.

Meine Meinung      5,0 + von 5 Sternen     Die Liebe findet ihren weg!, 7. Mai 2017 
OMG, was für eine Novelle!!!
Noah hat alles - Gefühl, Sex, Spannung und ganz viel Herzschmerz - die Geschichte geht einfach unter die Haut, in dem einen Moment ist man happy und im nächsten den Tränen nah, eine echte Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich hatte zwischendrin das dringenden Bedürfnis, das Buch gegen die Wand zu schmeißen und ein ernstes Wörtchen mit Ava Innings zu schreiben, das konnte doch nicht wahr sein, dann trieb mich die Neugierde zurück, ich bin ja schließlich eine Frau und muss wissen, wie es ausgeht, um dann ... das verrate ich nicht, nur soviel - ich habe mit ihnen: geflirtet, genossen, geknutscht, geliebt, gelacht, gefi..., geweint, gefeiert, gelitten und getrauert. 
Noah ist ein Echtes original, so wie man ihn schon aus den anderen Büchern kennt, er ist dominant und sehr präsent, es gibt ja Menschen die, wenn sie einen Raum betreten ihn mit ihrer Persönlichkeit komplett einnehmen, so ist er, nur halt in meiner Fantasie. Ich bin auf jeden Fall ein Noah-Fan. 😉


Ich hoffe, es hat euch gefallen und ihr habt genau so viel Spaß
bei der Romancewoche wie wir

Bis bald eure
Katrin

Samstag, 13. Mai 2017

Hunt, Susan B. - Devils X-Mas: Der Fire Devils MC (3.1)

5,0 von 5 Sternen                          DEVILS X-MAS, 13. Mai 2017

Amazon
Devils X-Mas kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden und ist eine abgeschlossene Kurzgeschichte


Weihnachten mit den Fire Devils
Friedlich, ruhig und besinnlich? Oder eher laut, alkohollastig und chaotisch?
Lasst euch überraschen ...

Trouble wird beauftragt, einen Weihnachtsbaum zu besorgen. Nicht, dass er noch jede Menge Zeit dafür hätte …
Es ist Christmas Eve und morgen soll der Baum geschmückt im Clubhaus stehen und Geschenke darunter liegen.
Er findet nicht nur einen Baum, sondern jemanden, der Hilfe braucht. Der Prospect trifft mutig eine eigenmächtige Entscheidung und hofft, sich damit nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt zu haben.

E-Book: 0,00 €

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 28 Seiten
Verlag: BookRix (2. Dezember 2016)

Meine Meinung
Die Jungs der Fire Devils feiern Weihnachten und ihr Prospect Trouble setzt dem i das Pünktchen obendrauf, den genau darum geht es an Weihnachten.
Eine sehr bewegende Weihnachtsgeschichte und so ganz anders als vermutet!

Hunt, Susan B. - DIRTY DEAL Blood & Angel: Der Fire Devils MC (3)

5,0 von 5 Sternen         Blood & Angel, 13. Mai 2017     

Amazon
DIRTY DEAL, DER 3. BAND DER FIRE DEVILS MC - SERIE Blood, V. P. der Fire Devils, steht vor einer Herausforderung. Turbo und Trouble sind immer noch wie vom Erdboden verschluckt und die Devils sehen sich gezwungen einen gefährlichen Deal mit dem Muerto-Kartell einzugehen. Es scheint die einzige Chance zu sein, ihre Brüder lebend wiederzusehen. Zu allem Übel muss Blood die volle Verantwortung für seinen Club übernehmen. Gerade jetzt stehen wichtige Entscheidungen an und es gilt abzuwägen, wem er und seine Jungs trauen können. Als hätte er nicht schon genug um die Ohren, ist da noch die dunkelhäutige Angel, ein neues Mädchen im Red Velvet. Sie geht ihm mehr unter die Haut, als ihm lieb ist und ihre kleine Tochter weckt seinen Beschützerinstinkt, als sie ins Visier eines gefährlichen Mannes gerät. Alte und neue Feinde tauchen auf und lassen den Wunsch nach Vergeltung übermächtig werden. War es eine gute Idee, sich mit dem Kartell einzulassen? Und wird Dirty endlich seine gerechte Strafe bekommen?

ACHTUNG:
Die Devils halten keine Kaffeekränzchen mit Menschen, die ihren Club oder ihre Familie bedrohen. Das Buch enthält explizite Gewaltszenen und zart besaitete Leser könnten schockiert sein!

Bereits erschienen:
Hot Wheelz Iron & Enya (Der Fire Devils MC 1)
Lone Rider Navy & Runa (Der Fire Devils MC 2)

E-Book: 3,99 €
Taschenbuch: 12,99 €

ISBN-10: 1539591697
ISBN-13: 978-1539591696
Taschenbuch: 377 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (31. Oktober 2016)


Meine Meinung
Susan B. Hunt hat mich von Anfang an mit ihren Bikern begeistert, Dirty Deal bildet da keine Ausnahme. Sie verbindet in ihren Bücher immer das schlechteste und böseste, also die Grausamkeit der Welt mit der sich immer und überall durchsetzenden Liebe. Den wahre Liebe findet ihren Weg. Susanns unverwechselbarer Schreibstil holt einen direkt ab, die Spannung, die immer zum Greifen nah ist, hält einen gefangen, den so ein Member von einem MC lebt nicht grade ungefährlich, es gibt überraschende Wendungen, manchmal sehr brutal und mit Erotik wird auch nicht gegeizt.

Blood
... ist der V.P. (Vize President), er ist riesig und seine Schultern so breit, dass man sich überlegt, ob er seitwärts durch eine Tür muss, seine Beine sind wie Baumstämme und seine Oberarme nicht minder kräftig, der ganze Kerl ist mit Tattoos übersät und sein Kopf kahl geschoren.

Angel
... ihr Teint ist wie von dunklem Cappuccino, hat fast schwarze Augen und Korkenzieherlocken, sie hat eine 5 jährige Tochter.

Cover
Genauso stelle ich mir Blood auf seiner Harley vor, tolles Cover!

Fazit
Meine Leseempfehlung hat diese Reihe auf jeden Fall, wer sie noch nicht kennen sollte, fängt am besten mit dem ersten Band an, da sie sich aufeinander aufbaut.
Wer also eine mitreißende Geschichte mit einer guten Portion Erotik sucht, ist hier genau richtig!

Sonntag, 7. Mai 2017

Innings, Ava - Miami Millionaires Club – Noah

 5,0 + von 5 Sternen        Die Liebe findet ihren weg!, 7. Mai 2017     

Amazon
*** dominant, von den eigenen Dämonen beherrscht und verliebt in die Freundin seines besten Freundes ***
Noah Kennedys Ruf eilt ihm voraus – reihenweise bricht er die Herzen seiner Eroberungen, weil das seine nicht mehr fähig ist, zu lieben. Doch die süße Reagan Sweets, die Ex seines besten Freundes Finn, berührt ihn auf ganz besondere Weise und so lässt Noah sich auf eine hitzige Affäre mit der erfolgreichen Sängerin ein. Als Reagan jedoch zu Finn zurückkehrt, stürzt Noah in ein tiefes Loch. Er ist hin- und hergerissen zwischen der Loyalität zu seinem Freund und den tiefen Emotionen, die er für Reagan empfindet. Ein Kampf um seine große Liebe scheint aussichtslos, doch dann kommt alles ganz anders.

Leseprobe
Er wartete, bis Glenda die Tür geschlossen hatte, ehe er Reagan in seine Arme schloss. Es war, als hätte ihr Körper die Berührung herbeigesehnt und nur darauf gewartet, sich – dicht an dem seinen – endlich entspannen zu können. Daher ließ Reagan einen Augenblick lang diese Nähe zu, ehe sie sich von ihm löste. Sie öffnete den Mund, um es hinter sich zu bringen – vorher hätte sie sowieso keine Ruhe, doch Noah sagte: »Du gehst zu ihm zurück.« Seine Stimme klang ganz sachlich und nüchtern. Reagan nickte und ihr kamen die Tränen, weil sich ein Teil von ihr irrationaler Weise wünschte, er würde sie bitten, das nicht zu tun und stattdessen bei ihm zu bleiben. Reagan hatte keine Ahnung, woher dieses Bedürfnis kam. In diesem Moment war sie sich so fremd wie noch nie zuvor in ihrem Leben, denn sie verstand sich selbst nicht mehr.
Noah nahm ihr Gesicht in seine Hände. Mit den Daumen wischte er die Tränen, die ihr über die Wangen liefen, fort. Reagan schluchzte laut auf und weinte nur noch heftiger, weil es so guttat, wieder bei ihm zu sein und von ihm berührt zu werden. Noah schien es ebenso zu gehen, denn er senkte seine Stirn gegen ihre. »Es ist okay«, murmelte er und küsste sie vorsichtig. Für Reagan war es, als hätte er einen Schalter umgelegt, als seine Lippen die ihren behutsam liebkosten. Sehnsüchtig drängte sie sich gegen ihn. Ein Teil von ihr verurteilte dieses Verhalten, doch der andere war einfach nur froh, dass Noah so verständnisvoll reagierte. Sie hatte solche Angst gehabt, dass er ihr böse sein würde, doch das war er nicht. Erneut begann sie, zu weinen.
»Es tut mir so leid«, wisperte sie, weil das schlechte Gewissen ihr beinahe die Stimme raubte.
»Dafür gibt es keinen Grund. Ich wusste es von Anfang an.«
»Dann wusstest du mehr als ich.«
»Gewöhn dich dran. Ich weiß immer mehr als du. Liegt daran, dass ich so viel älter und weiser bin«, neckte er sie, ehe er ihre Unterlippe zwischen seine Zähne nahm und sanft hineinbiss. »Ein letztes Mal noch«, bat er, nachdem er von ihrem Mund abgelassen hatte. Er sah ihr tief in die Augen. Reagans Kehle war wie zugeschnürt, ob vor Kummer oder Erregung, wusste sie nicht. Sie schaffte es lediglich, knapp zu nicken, doch mehr Ermutigung brauchte Noah auch nicht, um wie ein Sturm über sie hereinzubrechen.

Eine Novelle mit 160 Normseiten. Reagan und Finn kennt man bereits aus Band 1 der Millionaires Club Reihe.


Weitere Titel der Millionaires-Club-Reihe:
NY Millionaires Club – Finn
NY Millionaires Club – Adam
L.A. Millionaires Club – Chandler
NY Millionaires Club – Mason
Miami Millionaires Club – Dante
L.A. Millionaires Club – Tristan
L.A. Millionaires Club – Hunter

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 189 Seiten
eBook: 2,99 €


Meine Meinung
OMG, was für eine Novelle!!!
Noah hat alles - Gefühl, Sex, Spannung und ganz viel Herzschmerz - die Geschichte geht einfach unter die Haut, in dem einen Moment ist man happy und im nächsten den Tränen nah, eine echte Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich hatte zwischendrin das dringenden Bedürfnis, das Buch gegen die Wand zu schmeißen und ein ernstes Wörtchen mit Ava Innings zu schreiben, das konnte doch nicht wahr sein, dann trieb mich die Neugierde zurück, ich bin ja schließlich eine Frau und muss wissen, wie es ausgeht, um dann ... das verrate ich nicht, nur soviel - ich habe mit ihnen: geflirtet, genossen, geknutscht, geliebt, gelacht, gefi..., geweint, gefeiert, gelitten und getrauert. 
Noah ist ein Echtes original, so wie man ihn schon aus den anderen Büchern kennt, er ist dominant und sehr präsent, es gibt ja Menschen die, wenn sie einen Raum betreten ihn mit ihrer Persönlichkeit komplett einnehmen, so ist er, nur halt in meiner Fantasie. Ich bin auf jeden Fall ein Noah-Fan. 😉

Cover
Jedes der Cover ist ein ganz besonders und passt perfekt zu den Protagonisten im Buch, man merkt, das die Designerin sich viel Zeit nimmt, um das perfekte Paar dafür zu finden.
Alle Cover passen super zusammen und sehen so genial nebeneinander aus. Ich liebe die Mini-TB!!!

Mein Fazit
Lesen, an Noah geht eigentlich kein Weg vorbei!
5 Sterne +

Freitag, 5. Mai 2017

Romancewoche 22.-28. Mai



Hallo ihr lieben,

kennt ihr die Romancewoche in Facebook?

Nein???

Dann wird es aber Zeit!!! 😉

Holt euch noch ganz schnell ein Leser-Ticket und erlebt

Die große Facebook Romancewoche,
das sind 7 Tage mit Deinen liebsten Autoren von Liebesromanen, Schnulzen und Chick-lit.
7 Tage Live-Lesungen, Challenges, Gewinnspiele und Überraschungen.
7 Tage Liebe, Romantik und Herzklopfen.

Sei dabei!

Hier geht es zum Ticket-Shop

Keine Angst, das Ticket kostet 0,00 €

Hier alle Autorinnen im Überblick


Gewinnerbekanntgabe zur Buchexpedition "Love goes around"


Hallo ihr lieben,

ich habe heute ausgelost und die Gewinner sind

Trommelwirbel 😎

1 x eBook - Delena und Matthew

Folgende Zeile wurde ausgewählt: Astrid Stegbauer


1 x eBook - Stella und Brian

Folgende Zeile wurde ausgewählt: Tiffi 2000


1 x eBook - Grace und Nicolas

Folgende Zeile wurde ausgewählt: Stefanie Aden


1 x eBook - Meadow und Travis

Folgende Zeile wurde ausgewählt: Doreen und Sophia

1 x eBook - Nella & John

Folgende Zeile wurde ausgewählt: Daniela Schiebeck


je 1 x eBook Gesamtausgabe

Folgende Zeile wurde ausgewählt: Carina K.
Folgende Zeile wurde ausgewählt: Anette Peters


Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.


Bitte schickt eine PN mit dem Betreff
„Gewinn - Love goes around“ 
bitte sendet mir eure eMail Adresse mit eurem Formatwunsch des eBooks an katrinslesewelt@gmail.com
damit sich Eure Gewinne schnellstmöglich auf den Weg machen können.

Über ein 👍würde sich Jessica Raven sehr freuen!

Wir danken allen für die Teilnahme am Gewinnspiel und hoffen, wir konnten Euch ein bisschen neugierig auf die Bücher machen 😉


Montag, 1. Mai 2017

Keller, Marie - French Kiss: Liebe zum Nachtisch

 4,0 von 5 Sternen                       Liebe zum Nachtisch, 1. Mai 2017     

Amazon
Als Sophie Weber erfährt, dass ihre Großmutter in Frankreich verstorben ist und sie als Alleinerbin eingesetzt hat, macht sie sich auf den Weg nach Courvelle, einem kleinen Ort in der Nähe von Paris. Dort angekommen muss sie sich der Tatsache stellen, dass es sich bei dem Erbe um ein renovierungsbedürftiges Haus mit winzigem Restaurant handelt, das ihre Großmutter bis kurz vor ihrem Tod führte. Ihr Erbe ist in erbarmungswürdigem Zustand und daher unverkäuflich. Marie bleibt nur, in Eigenregie alles zu renovieren, wenn sie jemals einen Käufer für das Haus finden will. Der steht auch bald schon vor der Tür, aber dann macht ihr die Liebe einen Strich durch die Rechnung und alles kommt ganz anders als geplant. French Kiss ist eine bezaubernde Liebeserklärung an Frankreich, das Leben und die Liebe.

E-Book:  0,99 €
Taschenbuch:  9,90 €

ISBN-10: 1544761120
ISBN-13: 978-1544761121
Taschenbuch: 256 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (23. März 2017)


Meine Meinung
Ich durfte dieses Buch in einer Leserunde lesen und bedanke mich dafür ganz herzlichst,
dass ich es kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen habe, ändert nichts an meiner objektiven Meinung.
French Kiss ist der Debütroman von Marie Keller, mit noch kleinen Holpersteinen versetzt sie einen nach Frankreich. Ihre weiblichen Protagonisten sind mit viel liebe erschaffen worden, die Freundschaft zwischen den drei unterschiedlichen Frauen ist herzlich und man fühlt sich direkt mit ihnen verbunden, bei Jean, dem männlichen Hauptprotagonisten, bin ich noch immer etwas ratlos, mal ist er total freundlich und lieb und dann ist er der absolute Macho und ein A... .
Die Geschichte beginnt mit dem tot von Sophies Großmutter, sie hat sie leider niemals persönlich kennengelernt, doch ich fand es sehr schön, dass Sophie das Erbe ihrer Großmutter annahm und sich auf eine ihr unbekannte Reise einließ, zwar ist sie für meinen Geschmack bei manchen Sachen sehr blauäugig herangetreten, wie zum Beispiel als absolute nicht Köchin innerhalb von 14 Tagen ein Bistro zu eröffnen, mit Rezepten von einem gehobenen Restaurant, aber hier ist ja auch die künstlerische Freiheit zu berücksichtigen und an dieser hat sich die Autorin hier bedient. Leider hatte ich auch den Eindruck, dass es zum Schluss zu an Papier gemangelt hat, es wurde alles schnell abgehandelt und der Leser bleibt mit manch einem Fragezeichen zurück. Vielleicht ist ja mal eine Fortsetzung geplant, ich bin gespannt was wir in Zukunft noch erwarten dürfen.

Cover
... eine gelungene Komposition, die direkt neugierig auf eine kulinarische Reise macht, die gewürzt ist mit einer guten Portion Liebe.

Mein Fazit
Ein kleiner Leckerbissen mit ab und an zu viel Zitrone, jedoch sollte man es probieren.

Donnerstag, 27. April 2017

BT "Love goes around" von Jessica Raven



Hallo ihr Lieben,
und ein 💗 Willkommen!

Heute ist der 4 Tag unserer Expedition zu

Love goes around

von Jessica Raven

Ich darf euch Meadow & Travis vorstellen.


Amazon


Auf einem Junggesellinnenabschied in Kentucky geht Meadow mit Freundinnen in eine Männer-Strip-Show und wird von einem der Stripper magisch angezogen. Travis ist ein wirklich heißer Typ, sie überwindet ihre Angst und gibt sich ihm hin. Erst ist es ein unverbindlicher One-Night-Stand, doch dann fasst sie Vertrauen und schüttet ihm ihr Herz aus. Aber kann ein Stripper der Mann an ihrer Seite sein? Wohl kaum, sie reist zurück nach London und versucht, ihn zu vergessen. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse, die hässliche Vergangenheit holt sie ein und droht sie zu zerstören. Gibt es den Prinzen in schimmernder Rüstung, der sie rettet?
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 148 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (3. Juni 2016)
E-Book: 2,99




Ein Stripper als Prinz in glänzender Rüstung?
Ein Mädchen in Not!

Die Geschichte hatte sich für mich schon mal sehr spannend angehört, dazu ein Stripper?
Kopfkino ich komme. 👀


Meine Meadow

Blond, grüne Augen und sagt von sich selbst, sie wäre ein Mauerblümchen.

Volksstimme


Mein Travis

Braune Haare und braune Augen, sehr selbstbewusst!
Muss man auch als Stripper sein, oder?

Sven Steel

"Ganz gut getroffen, oder?"
"Ja, den würde ich auch nicht von der Bettkante stoßen!" 😍
"Okay, meine Gäste sind soeben eingetroffen. Hallo ihr zwei, wie geht es euch?"
"Hallo Katrin, sehr gut, bei dieser Aussicht."
"HALLO??? Das Original ist ja wohl viel besser! Mädels Mund zu, ihr sabbert ja gleich." 😎
"Eingebildet bist du ja gar nicht."
"Ihr seht beide in natura viel besser aus, aber unsere Leser dürfen ja ihre eigene Fantasie haben, wie ihr so ausseht."
"Das ist schon ein bisschen beängstigend, Travis ist ja Stripper, er kommt in allen Fantasien gut weg, aber was ist mit so einem Mauerblümchen wie mir?"
"Kleines, als du in unsere Show kamst, hatte ich nur Augen für dich! Du weißt echt nicht, wie heiß du bist, oder? Katrin, sag es ihr als Frau, vielleicht glaubt sie es ja dann."
"Lasst mich da raus, ich habe meine Meinung schon gesagt."
"Okay, ich glaube dir und du lässt mich damit in ruhe. Abgemacht?"
"Abgemacht, aber vielleicht sollte ich es dir einfach nochmal beweisen, wie heiß du bist!"
"Ich denke, es wird Zeit für etwas ganz Kaltes zu trinken." 😂


So, die Zwei sind sich erst mal abkühlen, oder anheizen, man weiß es nicht genau ...


Recherche über Stripper bei Junggesellinnenabschied und mein Fund.

Gefunden bei Otto.de - nee falsch - taz.de 😉

Hennenabend

Wenn der Stripper kommt …
… beginnt das Eheleben: Akademikerinnen haben das Ritual des Junggesellinnenabschieds für sich entdeckt. Mit Schnaps und Stripper beenden sie das Moratorium Jugend. Das Ganze nennt sich dann – Hennenabend

VON MARTIN REICHERT

Nur noch einmal Babyöl in einen richtigen Waschbrettbauch reiben, denn danach wird die Flüssigkeit nur noch in ihrer eigentlichen Funktion verwendet. Bevor das bürgerliche Statut der Ehe standesamtlich installiert bzw. die Einheit von Mann und Frau vor Gott besiegelt wird, kommt der Stripper. Immer mehr Frauen feiern ihren Junggesellinnenabschied, in Anlehnung an angelsächsisches Brauchtum auch „Hennenabend“ genannt. Die „Hens Night“ und die „Stag Night“ sind in Großbritannien, Australien und den USA eine Institution – und hierzulande im Begriff, den traditionellen Polterabend abzulösen, der unter Akademikern eher als provinziell-kleinbürgerlich gilt. Stag bedeutet eigentlich Hirsch, wird im übertragenen Sinne aber auch für das männliche Genital verwendet. Es geht also um das Eigentliche. Der Grund des Zusammenkommens ist die Reproduktion.
Was Männer an einem Junggesellenabschied machen, kann sich jeder vorstellen: Saufen, dreckige Witze erzählen und der Stripperin an den Po fassen. Und was machen die Frauen an ihrem „Hennenabend“? Saufen, dreckige Witze erzählen und dem Stripper an den Po fassen. ...

Ein toller Artikel, wer Zeit und Lust hat, sollte ihn sich mal ganz zu gemühte führen, Hennenabend finde ich spitze, das Motto für meine Kollegin ihren Junggesellinnenabschied wurde soeben vergeben! 😂 
Wir gehen zwar nicht in ein Stripplokal, aber eine Dildofee und ein freizügiger Polizist werden unsere Feier besuchen.

Bevor wir jetzt zur Tagesfrage kommen, möchte ich euch noch was Schönes aus dem Buch zeigen, aber psst!

Far away - Zu weit weg von dir

Wer war ich, dass ich Dich hab warten lassen? 
Nur eine Chance, nur ein Atemzug. 
Denn du weißt, dass ich Dich liebe! 
Ich habe dich die ganze Zeit geliebt 
Und ich vermisse Dich. 
Vermisse jede Sekunde mit dir. 
Doch ich war zu weit weg. 
Konnte nichts tun, als nur zuzusehen als du gingst. 
Ich träume noch, dass Du bei mir bist. 
Du niemals gehst. 
Für immer bei mir bist.


Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas Schönes:

Gewinnspielfrage:

Wie nennt sich ein Junggesellinnenabschied?



Je öfter ihr unsere Fragen beantwortet, umso mehr Lose könnt ihr sammeln und habt dann höhere Chancen.

Gewinnspielregeln:

✩ Ihr über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
✩ Das Gewinnspiel endet 3 Tage nach der letzten Expeditionsstation 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.
✩ Facebook hat mit dem Gewinnspiel nichts zu tun


Hier noch alle Blogs im überblick mit Link

24.04 – Delena und Matthew - http://the-bookwonderland.blogspot.de/
25.04 – Stella und Brian - http://beatelovelybooks.blogspot.de/
26.04 – Grace und Nicolas - http://jutini72.blogspot.de/
27.04 – Meadow und Travis - http://katrinslesewelt.blogspot.de/
28.04 - Nella & John - http://bookster-blog.weebly.com/
29.04 - Interview / Gesamtausgabe - http://bookwormdreamers.blogspot.de/
30.04 - Alle Fragen auf einen Blick - Facebook

Ich wünsch euch viel Glück und drücke euch die 👍

Montag, 24. April 2017

Raven, Jessica - Love goes around - Gesamtausgabe

 4,0 von 5 Sternen       Zum träumen und genießen, 24. April 2017     

Heißer Sex, tiefe Gefühle und echte Freundschaft machen diese fünf prickelnd erotischen Liebesgeschichten zu einem aufregenden Lesevergnügen.

Nella & John
Die temperamentvolle Nella trifft auf den begehrtesten Junggesellen Londons – ohne dass sie das weiß. Für sie ist er ein faszinierender Fremder, anziehend und verdammt sexy. Ihm gefällt ihre natürliche unkomplizierte Art und schon nach Minuten verlieren sie sich in einem Kuss, der immer heißer und erotischer wird. Doch das mediale Interesse an ihm ist riesig, schnell werden sie von Paparazzi verfolgt und so wird ihre junge Liebe auf eine harte Probe gestellt.

Delena & Matthew
Delena hatte es immer schon schwer in Sachen Liebe. Ihr Vertrauen in eine Beziehung ist nicht mehr da, zu oft wurde sie enttäuscht. Da lernt sie auf der Hochzeit ihrer besten Freundin Matthew kennen und es ist um sie geschehen. Sie ist im totalen Gefühlschaos, alles erscheint perfekt, aber sie kann nicht lieben ohne Angst, weil sie merkt, dass er etwas vor ihr verheimlicht. Und dann eskaliert die Situation, das Geheimnis droht ihre Liebe zu zerbrechen.

Stella & Brian
Brian ist ein Womanizer, der auf Kuba ein sorgenfreies Leben führt. Als sich Stella und Brian begegnen, spüren beide die starke sexuelle Anziehung. Sie wollen nur Spaß miteinander haben und leben ihre erotischen Fantasien aus. Noch während sie den prickelnden Rausch genießen, ist da auf einmal mehr, es fühlt sich an wie Liebe. Doch Brian hat ein problembeladenes Vorleben und so scheint eine gemeinsame Zukunft unvorstellbar...

Grace & Nicolas
Nach einer misslungenen Nacht flüchtet sich Grace in den Urlaub, sie will die Ruhe genießen und das alles ohne Männer. Nur hat sie nicht mit Nicolas gerechnet. Es beginnt mit einem One-Night-Stand, verbotene erotische Stunden voll sexueller Hingabe folgen, aber dann taucht plötzlich Melissa auf und der schöne Traum zerbricht…

Meadow & Travis
Meadow geht mit Freundinnen in eine Männer-Strip-Show und wird von einem der Stripper magisch angezogen. Travis ist ein wirklich heißer Typ, sie überwindet ihre Angst und gibt sich ihm hin. Erst ist es ein unverbindlicher One-Night-Stand, doch dann fasst sie Vertrauen und schüttet ihm ihr Herz aus. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse, ihre hässliche Vergangenheit holt sie ein und droht sie zu zerstören. Gibt es den Prinzen in schimmernder Rüstung, der sie rettet?

Exklusives Bonusmaterial
Halloween in London, gruselige Stimmung im Hyde Park. Eine Nacht für Vampire und für das letzte Kapitel einer großen Liebe, die hier ihre Vollendung findet.

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 704 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (21. September 2016)
E-Book: 9,99


Meine Meinung
Ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar erhalten und bedanke mich ganz 💗,
dass ich es kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen habe, ändert nichts an meiner objektiven Meinung.
Es war das erste Buch von Jassica Raven, das ich gelesen habe, Sie hat einen schönen flüssigen Schreibstil, die Erotikeinlagen sind sehr gut platziert und es hat spaß gemacht, sich in die Protas hineinzuversetzen. Jede Geschichte hat ihre eigene Herausforderung, mal spannend und mal muss einer der beiden über seinen Schatten springen, es muss bewiesen werden das nicht nur die erste Anziehung oder der Horizontalsport es ist, der die beiden zusammenhält.
5 schöne Liebesgeschichten, die sich aufeinander aufbauen, aber trotzdem für sich stehen, also man kann alle auch einzeln und für sich lesen.


Cover
... die Einzel, sowie das der Gesamtauflage finde ich sehr ansprechend und anziehend.


Mein Fazit
Hier geht es um Frauenfreundschaften, um Liebesgeschichten mit der richtigen priese Erotik und um den Wunsch und die Hoffnung, den Traumprinzen zu finden.
Von mir gibt es 4 Sterne

Sonntag, 9. April 2017

Schenk, Margarete - Zacki Zack: Das Casting (Band 1)

5,0 von 5 Sternen         Supersüß, mit Bildern zum Ausmalen, 9. April 2017     

Amazon
Die Castingwelle rollt. Jetzt hat sie das Hasenland erreicht.
Zack will Osterhase werden, doch er hat nicht genug Karotten-Schulgeld für die Hasen-Akademie. Da kommt das allererste Hasen-Casting gerade richtig.
Zacks Freunde, die Maus Leonie und das Huhn Mathilde unterstützen ihn.
Wird er es schaffen?

ISBN-10: 3981782739
ISBN-13: 978-3981782738
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 12 Jahre
Taschenbuch: 36 Seiten
Verlag: Kelebek Verlag (4. August 2016)

Meine Meinung
Wieder wurde ich in meine Kindheit zurück versetzt und durfte mit dem kleinen Hasen Zack und seinen Freunden ein spanendes Casting erleben, meine kleinen Neffen waren auch ganz fasziniert und haben der Geschichte gelauscht. Eignet sich super zum Vorlesen oder für Leseanfänger. Schön finde ich auch die Bilder zum Ausmalen, so wird zusätzlich die Kreativität der kleinen beim Lesen angeregt.

Cover und Illustrationen
Supersüß, auch die Bilder im Büchlein sind für die Kinder sehr anregend.

Mein Fazit
Ein superschönes Ostermitbringsel für die Kleinen.
Hier geht es in erster Linie um Freundschaft und Selbstvertrauen.

Freitag, 31. März 2017

Innings, Ava - L.A. Millionaires Club – Hunter

5,0 von 5 Sternen         Anders, 31. März 2017     

Amazon
*** sexbesessen, unmöglich, Bad Boy und Millionär ***Hunter Shermans Leben dreht sich ausschließlich um Sex. Als Inhaber des exklusiven Erotik-Versands ‚Lust&Love‘ sorgt er dafür, dass Spaß in die amerikanischen Schlafzimmer einzieht und auch privat lässt der attraktive Selfmade-Millionär nichts anbrennen. Hunter gilt unter seinen Freunden als echter Bad Boy und seine expliziten Vorlieben haben ihm einen gewissen Ruf eingebracht. Doch wie jeder Mensch sehnt sich Hunter insgeheim nach mehr. Die große, eine wahre Liebe hat er allerdings bereits verloren. Seine schnelllebigen Bettgeschichten können ihn nicht über Cameron hinwegtrösten, doch dann erhellt Nova aus heiterem Himmel sein Leben und zum ersten Mal seit Langem fühlt Hunter sich wieder mit einem Menschen verbunden. Allerdings gibt es da einen Haken, denn auch Novas Herz ist nicht frei. Kann es unter diesen Umständen Hoffnung für eine gemeinsame Zukunft geben?

Leseprobe
»Genau, und offensichtlich ist das nicht der Fall. Hör zu, Dawson, die meisten Pornos sind inhaltlich völliger Schrott und laufen immer nach dem gleichen Schema ab.«
»Das ist bei Liebesromanen oder deinen geliebten Krimis auch so. Davon leben diese Produkte. Wenn du anfängst, den Porno zu verweiblichen und zu kastrieren, dann ist nichts mehr da, was den Zuschauer reizt. Pornos, Hunt, bilden nicht die Realität ab. Sie sind Fiktion, sie spielen mit Fantasien und …«
»Ja, aber die von Männern und Frauen unterscheiden sich nun mal maßgeblich. Ich glaube, dass auch Frauen mehr Pornos schauen würden, wenn diese für sie ansprechender wären. Sie lesen schließlich auch massenweise erotische Literatur.«
»Weil sie nicht auf die visuellen Reize anspringen.«
Hunter lachte schallend auf. »Ich bin ein wandelnder visueller Reiz und mich, Dawson, bespringen sie ständig. Wobei wir beim Thema sind: Ich muss los, ich habe noch eine Verabredung.«
»Die Sache ist noch nicht vom Tisch, Hunt!«, ließ Dawson ihn wissen, als Hunter in den Aufzug stieg. Seine Stirn war wie so oft sorgenvoll gefurcht.
»Habe ich auch nicht angenommen. Wir sehen uns. Schönes Wochenende und versuch mal zur Abwechselung, etwas Spaß zu haben. Ist definitiv das wirksamste Mittel gegen diese vorwitzige Falte auf deiner Stirn.«

Eine Novelle mit 120 Normseiten. Chronologisch spielt dieser Band vor Miami Millionaires Club – Dante (Band 5). Die Teile lassen sich jedoch völlig unabhängig voneinander lesen. 

Weitere Titel der Millionaires-Club-Reihe:NY Millionaires Club – Finn
NY Millionaires Club – Adam
L.A. Millionaires Club – Chandler
NY Millionaires Club – Mason
Miami Millionaires Club – Dante
L.A. Millionaires Club – Tristan

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 169 Seiten
eBook: 2,99 €

Meine Meinung
Hunter ist so ganz anders als erwartet, anders aber nicht schlechter, total unerwartet halt.
Dass Hunter heiß ist und nichts anbrennen lässt, was nicht bei drei auf den Bäumen ist und das ob Männlein oder Weiblein, wurde schon in den Vorgängern angedeutet, ich war echt auf ihn gespannt und wollte ihn kennenlernen. Mit dieser Novelle war es endlich so weit und ich wurde nicht enttäuscht, Ava Innings hat ihn mit all seinen Facetten vorgestellt, seine Story beginnt direkt in seinem Gefühlschaos, Hunter hat den totalen Liebeskummer, diesem wirkt er durch extremen Sexexzessen entgegen. Seine Freunde, bei denen er der Bad Boy ist, machen sich total sorgen, aber wenn man seine große Liebe verliert, wie soll man anders drüber hinwegkommen? Genau in diesem Chaos lernt er Nova kennen, sie ist der Star in ihrer Szene und ihr Herz ist auf Romantik gepolt, die beide spüren eine gewisse Anziehung, aber ob es auch liebe ist?
Ich finde es super, das die Autorin nicht vor Homosexualität haltmacht, den die Jungs sind wie aus dem echten Leben, nicht nur schwarz und weiß, sondern Bunt.

Cover
Auch dieses Cover passt zu den Vorgängern und harmonisiert super mit dem Inhalt.

Mein Fazit
Für alle, die sich nicht scheuen auch über Homosexualität zu lesen.

Fox, Virginia - Rocky Mountain Gold (Rocky Mountain Serie 10)

 5,0 von 5 Sternen        Wiedersehen in Independence, 31. März 2017     

Amazon
Der neue Liebesroman für Gilmore Girls Fans von Starautorin Virginia Fox! Mit Rocky Mountain Gold erscheint eine neue Geschichte rund um die skurrilen Bewohner der liebevollen Kleinstadt Independence in den Rocky Mountains. Achtung Suchtgefahr!

Nach einer schrecklichen Tragödie verließ Zelda vor 14 Jahren fluchtartig ihr Zuhause in den Rocky Mountains. Erst das unwiderstehliche Angebot, in Independence ihre eigene Apotheke zu führen, bewegt sie zur Rückkehr. Kaum angekommen, holen die Geister der Vergangenheit sie wieder ein: ihre totgeglaubte Jugendliebe Cruz ist entgegen ihren Erwartungen sehr lebendig …

Cruz hat keine Ahnung, wie sehr die Ereignisse von damals Zeldas Leben auf den Kopf gestellt haben. Weshalb begegnet ihm die temperamentvolle Schönheit mit so viel Feindseligkeit? Ist an den Verschwörungstheorien, die sie aufstellt, etwas dran?

Nicht alle sind begeistert, als die beiden einen Waffenstillstand schließen und hartnäckig versuchen, die alten Geschichten zu entwirren. Die Ereignisse überschlagen sich.

Drohen sich die Geschehnisse von damals zu wiederholen – oder finden Zelda und Cruz diesmal ihr Happy End?

Rocky Mountain Gold ist der zehnte Band der humorvollen Rocky Mountain Serie der Erfolgsautorin Virginia Fox.

Von Virginia Fox auf Amazon erhältlich:

Die Rocky Mountain Serie: (Genre: Liebesroman/Spannung)
Band 1 – Rocky Mountain Yoga
Band 2 – Rocky Mountain Star
Band 3 – Rocky Mountain Dogs
Band 4 – Rocky Mountain Kid
Band 5 – Rocky Mountain Secrets
Band 6 – Rocky Mountain Fire
Band 7 – Rocky Mountain Life
Band 8 – Rocky Mountain Race
Band 9 – Rocky Mountain Lion
Band 10 - Rocky Mountain Gold
Band 11 - Rocky Mountain Crime (Juni 2017)

Alle Neuerscheinungen und Preisaktionen werden unter virginiafox.com oder auf FB (authorvirginiafox) angekündigt.

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 327 Seiten
E-Book: 5,99 €

Meine Meinung
Ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar erhalten und bedanke mich ganz 💗,
dass ich es kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen habe, ändert nichts an meiner objektiven Meinung.
Virginia Fox hat einen tollen flüssigen Schreibstil und schafft es immer, mich direkt abzuholen.
Ihre bildliche Schreibweise entführt einen direkt in die Rocky Mountains, kaum hat man angefangen zu lesen, beginnt das Kopfkino auch schon die einzelnen Szenen zu erschaffen und beamt einen mitten ins Geschehen nach Independence, dort trifft man ganz viele lieb gewonnen Freunde und erfährt was grade in ihrem Leben an der Tagesordnung ist. Es ist so ein bisschen wie Heimkommen, in unserem Ort weiß auch jeder was der andere so macht, oder wer grade, mit wem anbandelt ..., Heimat halt. 😉  Was sich allerdings stark unterscheidet ist die Spannung, in dem idyllischen Örtchen kommt diese nie zu kurz, so müssen die Pärchen immer beweisen, dass es nicht nur im Schlafzimmer passt, sondern dass sie auch in brenzlichen Situationen zusammenstehen, so auch Zelda und Cruz. Ob sie es schaffen und welche Hürden sie überwinden müssen, müsst ihr selbst rausfinden.

Zelda
... wer hat ihr nur den Floh ins Ohr gesetzt, wieder zurückzukommen und warum sieht der Geist so gut aus, riecht so gut und hat auch noch eine Stimme ...

Cruz
... Todgeglaubte leben länger.

Cover
Ein Lob an die Designerin und die Autorin, alles Wichtige ist auf dem Cover vereint. 

Mein Fazit
Wieder eine Liebesgeschichte mit viel Spannung, Humor und noch mehr Liebe!
Absolute Leseempfehlung!!!